Erstellt am: 14.12.2009, Autor: psen

Turkish Airlines erweitert Kapazität

Turkish Airlines

Turkish Airlines will ihre Expansionsbemühungen im nächsten Jahr weiter vorantreiben und die Kapazität um mehr als 20 Prozent erhöhen.
Wie CEO Temel Kotil an einem Star Alliance Event in Brüssel bekannt gab, werde die Airline insbesondere das internationale Streckennetz stark ausbauen. Die Krise sei der perfekter Zeitpunkt zu wachsen, so Kotil. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres hat Turkish Airline den ASK Marktanteil um 1,3 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent erhöht und auch den RPK Marktanteil um 1 Prozentpunkt auf fünf Prozent vergrössert. Im Bezug auf die Anzahl Passagiere hält die Airline mittlerweile einen Marktanteil von 7,4 Prozent (+1,4 Prozentpunkte). In den nächsten Jahren will sie ihre Langstreckenflotte verdoppeln. Sie hält fixe Bestellungen für zwölf 777 und zehn A330. 2010 sollen fünf 777-300ER und vier A330-300 dazu kommen, 2011 weitere sieben 777 und drei A330.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: November Verkehrszahlen von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. Pilatus Aircraft mit grossem Verkaufserfolg. Emirates übernimmt sechsten Airbus A380. Airbus Military A400M absolvierte Erstflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top