Erstellt am: 16.04.2008, Autor: rk

Trotz Chapter 11 eröffnet Frontier neue Route

CR Lynx Aviation, Q400

Seit letzter Woche fliegt Frontier Airlines unter Gläubigerschutz, trotzdem eröffnet Frontier eine neue Route von Denver nach Colorado Springs. Geflogen wird die Route von Lynx Aviation.
 
Frontier bekräftigte, dass sie weiterfliegen wird und vorläufig nicht aufgeben muss. Unter Gläubigerschutz musste die Gesellschaft wegen Änderungen im Kreditkartengeschäft, scheinbar reichte die kurzfristige Liquidität nicht aus, um die zeitlichen Mindereinnahmen zu überbrücken.

So schlecht kann es der Niedrigpreis Gesellschaft nicht gehen. Gestern eröffnete Frontiere eine neue Route von Denver nach Colorado Springs, weitere Routen werden folgen. Die Gesellschaft fliegt die neue Linie mit Bombardier Q400 Flugzeugen. Operiert werden die Maschinen durch Lynx Aviation, einer Tochter Firma von Frontier Holdings.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top