Erstellt am: 23.12.2011, Autor: rk

Thai motorisiert Boeing 787 mit Trent 1000

www.3D-Aviation.com, Thai Boeing 787 Dreamliner

Thai Airways International hat sich bei dem Dreamliner für das Trent 1000 Triebwerk von Rolls-Royce entschieden.

Die Boeing 787 wird mit zwei Triebwerkoptionen angeboten, auf der einen Seite steht das Trent 1000 von Rolls-Royce zur Verfügung, mit diesem Erstantrieb ist die 787 bereits zugelassen, auf der anderen Seite kann der Kunde das GEnx-1B von General Electric wählen, mit diesem Antrieb ist der Dreamliner noch nicht zugelassen. Thai hat ebenfalls bekannt gegeben, dass sie für den Airbus A350 das Trent XWB gewählt habe. Für den A350 steht momentan nur das Trent XWB von Rolls Royce als Motorisierung zur Verfügung.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top