Erstellt am: 31.03.2020, Autor: ps

Thai mit weniger Passagieren

Thai Airways Boeing 787-8

Thai Airways Boeing 787-8 (Foto: Thai)

Mit Thai Airways flogen im Februar 2020 insgesamt 1,199 Millionen Passagiere, gegenüber dem Vorjahresfebruar entspricht dies einer Corona bedingten Abnahme von 23,3 Prozent.

Bei dem Flag Carrier Thailands wurde die Verkehrsleistung um 1,2 Prozent auf 6,652 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, während sich die Nachfrage um 12,6 Prozent auf 4,707 Milliarden Sitzplatzkilometer verschlechterte. Die Sitzplatzauslastung lag bei 70,8 Prozent und verbesserte sich somit um 13,6 Prozentpunkte.

Thai spürt bereits im Februar leichte Anzeichen von der Corona Krise, diese hat bereits im Februar die Passagierzahlen der chinesischen Airlines zusammenbrechen lassen und erste Anzeichen sind auch schon bei den asiatischen Airlines zu beobachten. Die Krise wird sich erst so richtig im März zeigen.

Bei der Fracht konnte Thai Airways im Februar hingegen zulegen, die Transportmenge verbesserte sich um 6,7 Prozent auf 45.325 Tonnen Fracht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top