Erstellt am: 09.02.2010, Autor: psen

Thai leased 15 Langstreckenflieger

Thai Airways

Thai Airways hat bestätigt, dass sie in den nächsten fünf Jahren fünfzehn neue Langstreckenflugzeuge leasen will.
Diese Investition soll die Airline rund US$1.05 Milliarden kosten. Thai besitzt zurzeit Bestellungen für fünf A330-300 und sechs A380. Vorsitzender Amphon Kittiamphon sagte gegenüber der thailändischen Presseagentur, dass die ersten A330 in diesem Jahr erwartet werden, die A380 2012 und 2013. Die fünfzehn neuen Flugzeuge werden sich aus sieben mit 300 Plätzen, sowie acht Maschinen mit Platz für mindestens 350 Personen zusammensetzen. Sie sollen für zehn bis 15 Jahre geleased werden. Thai Airways betreibt aktuell 91 Flugzeuge und will ihre Flotte in den nächsten 15 Jahren auf 102 Maschinen aufstocken.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top