Erstellt am: 04.03.2008, Autor: rk

Teure Slots in London Heathrow

Continental Airlines lässt sich den Einzug nach London Heathrow etwas kosten, für vier Airport Slots bezahlt die Airline scheinbar 209 Millionen US Dollar.

 

Die amerikanische Continental Airlines hätte auch noch mehr Slots in Heathrow gekauft. Für die Zeitfenster im Sommer hat Continental Airlines 116 Millionen hingeblättert, weitere 93 Millionen werden für die Slots im Winter bezahlt. Die Airline aus den Staaten wird von London aus täglich zweimal zu ihren Hubs nach New York Newark und Huston Texas fliegen. London Heathrow ist die grösste Drehscheibe für Interkontinentalen Flugverkehr auf der Welt. Der Flughafen ist durch die engen Infrastrukturverhältnisse seit Jahren notorisch überlastet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top