Erstellt am: 01.04.2008, Autor: rk

Tam machte letztes Jahr 78,9% weniger Profit

TAM Airbus A340 

Das Nettoeinkommen der brasilianischen TAM sank im letzten Jahr um 78,9% auf BRL 128,8 Millionen brasilianischer Real (74 Millionen USD) von 611,8 BRL im Vorjahr.
 

Dies ist auf den Flugunfall mit dem A320, bei dem im Juli 199 Passagiere ums Leben kamen, sowie auf Probleme in der Luftraumüberwachung Brasiliens und der Wirtschaft zurückzuführen.

TAM bleibt aber optimistisch. Neben dem Anstieg an Ausgaben um 24,3% im letzten Jahr sind die Einnahmen um 11% gestiegen. Der Verkehr stieg um 27,4% auf 33,5 Milliarden RPK mit einer Kapazitätssteigerung um 33,8% auf 47,6 ASK, was in einem Auslastungsfaktor von 70,4% resultiert. Für 2008 hat TAM Wachstumspläne.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top