Erstellt am: 05.05.2008, Autor: psen

Taiwanesische Airlines mit grossen Verlusten im 1. Quartal

EVADie China Airlines und EVA Airways mussten eine Quartalsverlust von US$ 97,4 Millionen, resp. US$ 75,2 Millionen bekannt geben.

Beide Fluggesellschaften machen die hohen Treibstoffkosten für das schlechte Resultat verantwortlich. Im letzten Jahr beliefen sich die Verluste bei China Airlines nach den ersten drei Monaten noch auf US$ 26.4 Mio, bei EVA auf US$ 10,87 Mio. Die Einkünfte stiegen bei CI um 8,6% auf US$ 1,02 Milliarden, EVA erreichte eine Verbesserung von 6% auf US$ 780 Millionen. Die Treibstoffkosten kletterten um 34%, resp. 21,7% bei China Airlines.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top