Erstellt am: 09.04.2018, Autor: ps

TUI fly wächst in Düsseldorf

TUIfly Boeing 737

TUIfly Boeing 737 (Foto: TUIfly)

TUI fly baut diesen Sommer das Flugprogramm am Flughafen Düsseldorf massiv aus.

Mit 22 Destinationen expandiert die beliebte Ferienfluggesellschaft weiter und macht die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt zur größten Station im eigenen Streckennetz. Für das Gesamtjahr 2018 sind über 6.000 Starts und Landungen am DUS Airport geplant. Im Jahresverlauf beträgt das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr 26%, im Spitzenmonat Juli sogar 46%.

„Für alle Sonnenhungrigen an Rhein und Ruhr haben wir gute Nachrichten. Der bewährte TUI fly Service wird auf noch mehr Flügen ab Düsseldorf verfügbar sein. Mit den sechs Flugzeugen und unseren engagierten Teams bekennen wir uns deutlich zu Düsseldorf und zum Standort NRW. Zusammen mit dem Flughafen ist es uns gelungen, im Rahmen der Neuordnung am deutschen Luftfahrtmarkt interessante Chancen zu nutzen – dies wollen wir auch weiterhin aktiv begleiten“, sagte Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung der TUIfly GmbH. „Über 1,1 Millionen Sitze werden wir dieses Jahr von und nach Düsseldorf anbieten und damit nicht nur neue Destinationen wie Funchal auf Madeira, Enfidha in Tunesien und Marsa Alam in Ägypten ansteuern, sondern auch unsere Bestseller wie die Kanaren oder Balearen.“

„Wir freuen uns sehr über das wachsende Engagement der TUI fly in Düsseldorf. Dass die beliebte Ferienfluggesellschaft noch stärker als bisher am größten Airport NRWs Präsenz zeigen wird, ist eine weitere gute Nachricht für den Airport und die gesamte Rhein-Ruhr-Region. Die Airline bietet den Reisenden zukünftig von Düsseldorf aus noch mehr Frequenzen und Ziele an. Damit sind wir der größte Standort der TUI fly“, betont Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Airports. „Die Nachfrage und das Mobilitätsbedürfnis der Menschen in unserer Region sind ungebrochen hoch. Darum braucht das bevölkerungsreichste Bundesland einen starken Düsseldorfer Airport.“

Am Flughafen Düsseldorf sind 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TUI fly stationiert – neben Cockpit- und Kabinenbesatzungen auch Techniker für die Wartung der Boeing-Maschinen.

Über TUI fly

TUI fly ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns, und ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. TUI fly beförderte im vergangenen Jahr 7,9 Millionen Passagiere und fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Die Flotte der TUI fly besteht aus 39 Flugzeugen des modernen Typs Boeing 737. TUI fly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit – daran arbeiten über 2400 Mitarbeiter. Im Rahmen einer umfangreichen Flottenerneuerung wird ab März 2019 die neue Boeing 737-MAX für das Unternehmen fliegen. Die MAX ist eine moderne Variante der Boeing 737 Familie mit geringerem Kerosinverbrauch und Emissionen sowie einem deutlich kleinerem Lärmteppich.

Folgende Destinationen werden im Sommer 2018 ab Düsseldorf angeboten: Arrecife (ACE), Antalya (AYT), Boa Vista (BVC), Corfu (CFU), Dalaman (DLM), Faro (FAO), Funchal (FNC), Fuerteventura (FUE), Araxos (GPA), Heraklion (HER), Hurghada (HRG), Ibiza (IBZ), Kos (KGS), Las Palmas (LPA), Mahon (MAH), Enfidha (NBE), Mallorca (PMI), Rhodos (RHO), Marsa Alam (RMF), Sal (SID), Teneriffa (TFS) und Jerez de la Frontera (XRY).

Tickets sind auf dem Flugportal www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly.com Servicecenter (Tel. 0180 6000 120 / 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent pro Anruf) buchbar.

TUIfly GmbH

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top