Erstellt am: 03.11.2009, Autor: psen

TNT meldet kleineren Gewinn

TNT Airways

Die belgische Airline TNT Airways hat im dritten Quartal trotz Zeichen leichter Markterholung weniger Gewinn erzielt als noch im Vorjahr.
Der Nettogewinn der Airline ging um 6,7 Prozent auf 97 Millionen Euro zurück. TNT meinte jedoch, es habe bereits Zeichen einer leichten Markterholung gegeben. Die Express Lieferdienst Einheit bekundet weiterhin Mühe und musste einen Quartalsverlust im operativen Bereich von 63 Millionen Euro bei einem Einbruch der Einnahmen um 11,4 Prozent auf 1,47 Milliarden Euro verbuchen. Dennoch berichtete CEO Peter Bakker, die Geschwindigkeit der Abnahme des Express Volumens habe sich verlangsamt. Zum ersten Mal in diesem Jahr habe sich das Durchschnittsgewicht der gelieferten Sendungen sogar positiv entwickelt. Die Gesamteinnahmen der TNT Airways sanken um 7,6 Prozent auf 2,48 Milliarden Euro.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top