Erstellt am: 26.11.2012, Autor: rk

TNT Express verkauft TNT Airways

Foto: F. Huber, TNT Boeing 747-400F

Der Expressfrachtdienst TNT Express hat ihre beiden Fluggesellschaften TNT Airways und Pan Air an die ASL Aviation Group verkauft.

TNT Express unterhält ihren Hauptsitz auf dem Flughafen Lüttich in Belgien und betreibt rund 30 Flugzeuge, darunter auch Boeing 737 im Passagier Charter Betrieb. Pan Air ist eine spanische TNT Express Tochter und betreibt ab Madrid Barajas acht BAe 146 Frachter. Die beiden Fluggesellschaften mussten im Zuge der Fusion mit UPS aus Wettbewerbsgründen veräussert werden. Zur ASL Aviation Group gehören zu 100 Prozent die irischen Air Contractors, die französische Europe Airpost und die südafrikanische Safair.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top