Erstellt am: 12.08.2009, Autor: rk

Swiss mit stabiler Auslastung

CR Swiss

Der durchschnittliche Auslastung auf dem Streckennetz von SWISS lag im Juli bei 86.4 Prozent und damit auf Vorjahresniveau (2008: 86.1 Prozent).

Die Flüge innerhalb Europas waren mit 80.1 Prozent um 1.7 Prozentpunkte besser ausgelastet als im Vorjahr (2008: 78.4 Prozent). Auf den interkontinentalen Strecken verzeichnete SWISS eine Auslastung von 89.8 Prozent (2008: 89.7 Prozent). Aufgrund des Nachfragerückgangs hat SWISS die angebotenen Sitzplatzkilometer um 4.8 Prozent reduziert. Insgesamt sind im Juli mit 1,263 Millionen Passagieren leicht mehr Fluggäste mit SWISS geflogen als ein Jahr zuvor (2008: 1,258 Millionen). Die Kapazitätsanpassung konzentrierte sich in erster Linie auf das interkontinentale Streckennetz, in Europa wurden 1.6 Prozent mehr Flüge angeboten. Die Anzahl Flüge im Langstreckenverkehr sanken deutlich um 7.2 Prozent. SWISS führte im Juli insgesamt 11.715 Flüge durch (2008: 11.651).

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Talsohle in den USA noch nicht erreicht. Cessna SkyCatcher bald zugelassen. Saudi Arabien kauft weitere Airbus Tanker. F-35, zweites Triebwerk darf weiterentwickelt werden. Grossbestellung für den Eurofighter Typhoon.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top