Erstellt am: 07.08.2020, Autor: ps

Swiss mit grossem Verlust

Swiss Airbus A330-300

Swiss Airbus A330-300 (Foto: Swiss)

Swiss hat im ersten Halbjahr 2020 wegen der Corona Krise einen Betriebsverlust von 266,4 Millionen Franken eingeflogen, im ersten Halbjahr 2019 resultierte noch ein Gewinn von 245,3 Millionen Franken.

Die Lufthansa Tochter Swiss bekam die Corona Krise ebenfalls stark zu spüren, der Umsatz im ersten Halbjahr 2020 brach von 2,57 Milliarden Franken um 55 Prozent auf 1,17 Milliarden Franken ein.

Mit Swiss flogen im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 3.167.624 Passagiere, das waren 64,0 Prozent weniger wie in derselben Vorjahreszeitspanne.

Die Geschäftsleitung von Swiss ist verhalten optimistisch, was die Entwicklung der Nachfrage nach Reisen anbetrifft, sieht aber immer noch einen weiten Weg vor sich, um diese Gesundheitskrise zu meistern.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top