Erstellt am: 19.07.2022, Autor: ps

Stuttgart gibt Halbjahreszahlen bekannt

Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart (Foto: Flughafen Stuttgart)

Der Flughafen Stuttgart konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres gut 2,8 Millionen Passagiere abfertigen, das liegt noch rund 30 Prozent unter dem Vorkrisenniveau.

Am Flughafen Stuttgart sind von Januar bis Juni 2022 nach vorläufigen Zahlen 2.800.789 Fluggäste gestartet und gelandet, das sind 338,5 Prozent mehr als im Vorjahr (638.667). Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 189,4 Prozentpunkte auf 26.623 Starts und Landungen. Im Vergleich zu den Passagierzahlen von 2019, dem Rekordjahr vor Beginn der Corona-Pandemie, liegt das Aufkommen an Fluggästen aktuell bei etwa zwei Dritteln.

Walter Schoefer, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Stuttgart GmbH, beurteilt den bisherigen Jahresverlauf als zufriedenstellend: „Ab Ostern ist nach der Aufhebung der Reisebeschränkungen die Nachfrage sprunghaft angestiegen – nach zwei Jahren Beinahe-Stillstand in der Pandemie ist das ein Kraftakt für die gesamte Luftfahrt. Wir haben diesen bislang gut bewältigt und sind Stand heute für die zweite Jahreshälfte ebenfalls aufgestellt. Langfristige Prognosen sind unverändert schwierig, bis zum Jahresende erwarten wir aber über sechs Millionen Fluggäste.“

Ulrich Heppe, Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH, sieht die Sommermonate als operative Herausforderung: „In der Pandemie hat auch unsere Branche Personal verloren, das sich nicht so schnell ersetzen lässt. Gemeinsam mit unseren Partnern tun wir alles dafür, dass die Abläufe im Sommer möglichst reibungslos funktionieren und schauen mit Respekt, aber zuversichtlich in Richtung Sommerferien.“ 

Flughafen Stuttgart

FliegerWeb News Sendung 10. Juli 2022

Airbus A321XLR abgehoben

easyJet kauft weitere Airbus Jets

Zweite Beechcraft Denali in der Flugerprobung

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top