Erstellt am: 03.06.2009, Autor: psen

Streik bei Air India dauerte gestern an

Air IndiaDer von rund 300 Sicherheitspersonen begonnene Streik der Indian Airlines Ltd-Airport Services Ltd ging gestern in die zweite Tagesrunde.

Die Gewerkschaft der Sicherheitsleute hatte angedroht, die Arbeit so lange niederzulegen, bis die Geschäftsführer ihren Forderungen entgegenkämen, dies obwohl zwischen Sonntag und Montag bereits 21 Angestellte entlassen worden waren. Die Mitarbeitenden verlangen bessere Löhne, Gesundheitskostenbeteiligung und die Wiedereingliederung in die Indian Airlines trotz deren Fusion mit IC unter dem Namen National Aviation Company of India Ltd. In den ersten zwei Tagen des Streiks waren die Abläufe an den Flughäfen nicht belastet worden. Vertreter der Indian Air nannten den Protest der Angestellten illegal und sind nicht bereit, auf die in ihren Augen ebenfalls unlauteren Forderungen der Streikenden einzugehen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top