Erstellt am: 15.11.2008, Autor: psen

Streik bei Air France hält an

Air FranceAir France Passagiere sahen sich heute erneut mit Streichungen und Verspätungen der Flüge konfrontiert, die Piloten setzen ihren Streik fort.

Die Leitung der Airline gab bekannt, die Anzahl der Ausfälle halte sich mit 30 bis 35 Prozent im Rahmen der Erwartungen. Bei den Langstreckenflügen waren diejenigen in die USA am stärksten vom Streik betroffen. Die Gewerkschaft der Piloten SNPL sagte, sie würden sich heute Nachmittag über den letzten Vorschlag der Regierung beraten und eventuell den Streik frühzeitig beenden. Offiziell soll er bis am Montag andauern.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top