Erstellt am: 08.07.2008, Autor: ncar

Spirit verabschiedet sich aus Kostengründen von Personal und Flugzeugen

CR Spirit AirlinesSpirit Airlines wollen ihre nicht durch Treibstoff generierten Ausgaben um 15% reduzieren. Erreichen wollen sie dies mit der Ausserdienststellung von fünf A319 Flugzeugen, Flugplananpassungen und Entlassungen.

Der LCC will in Lateinamerika ausbauen und sich gleichzeitig von weniger frequentierten Strecken zurückziehen, um im harten Umfeld überleben zu können. Die Transportkapazität bleibt damit auf dem Stand des Vorjahres. Die in Florida beheimatete Fluggesellschaft bedient momentan 43 Destinationen mit mehr als 200 Flügen täglich.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top