Erstellt am: 12.12.2008, Autor: ncar

Spanair Überlebensplan kostet 517 Stellen

CR SpanairSpanair hat von der nationalen Arbeitsaufsicht die Bewilligung erhalten, ihren Restrukturierungsplan so schnell wie möglich umzusetzen.

Der EUR 90 Millionen Überlebensplan sieht die Entlassung von 517 Angestellten und die Kürzung der Arbeitszeit bei 185 Vollzeitstellen vor. Die Fluggesellschaft will 2010 aus den roten Zahlen herauskommen und vielleicht einen kleinen Gewinn verzeichnen.

Im Juli war noch davon die Rede, dass 900 Stellen gestrichen werden müssten. SAS wollte ihre Verlust machende Spanair im Frühjahr verkaufen, gab diesen Plan aber auf, da alle Interessenten ihr Angebot zurückzogen. Am Mittwoch sagte der britische Investmentfonds First Mile Investment, er hätte möglicherweise Interesse an der Airline.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top