Erstellt am: 08.11.2011, Autor: bgro

Southwest mit stagnierenden Passagierzahlen

Southwest Airlines, Boeing 737

Im Oktober 2011 stiegen bei Southwest Airlines mit 9,439 Millionen Fluggästen 0,1 Prozent mehr bezahlende Fluggäste zu als im Vorjahresoktober.
 
Der weltweit führende Low Cost Carrier baute die Verkehrsleistung im Oktober 2011 um vier Prozent auf 10,698 Milliarden Sitzplatzmeilen aus. Die Nachfrage stieg gegenüber dem Vorjahresoktober um 3,5 Prozent auf 8,417 Milliarden Sitzplatzmeilen. Die Auslastung verschlechterte sich um marginale 0,4 Prozent auf 81,4 Prozentpunkte. In den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres flogen mit Southwest Airlines 92,055 Millionen bezahlende Fluggäste, was einem Plus von 2,6 Prozent entspricht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top