Erstellt am: 08.01.2010, Autor: psen

Southwest meldet mehr Verkehr

Southwest Airlines

Southwest Airlines Co. meldet für den Monat Dezember einen Anstieg der Verkehrszahlen um drei Prozent.

Die Einnahmen pro Sitz stiegen um rund sieben Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Zunahme des Passagierverkehrs entspricht den Meldungen von anderen Low-Cost-Airline wie JetBlue und AirTran, die ebenfalls steigende Zahlen vermelden konnten. Im Vergleich dazu mussten die grossen US Airlines wie Delta und AA Einbussen hinnehmen. Southwests Statistik zeigt, dass im Dezember 5,97 Milliarden RPM geflogen wurden, während die Kapazität um 5,8 Prozent auf 7,83 Milliarden ASMs reduziert worden war. Die Auslastung machte dadurch einen grossen Sprung von 6,5 Prozentpunkten auf 76,2 Prozent. Für das ganze Jahr 2009 meldet die Airline einen Anstieg des Verkehrvolumens um 1,3 Prozent auf 74,46 Milliarden RPMs. Die Kapazität ging um 5,1 Prozent auf 98 Milliarden ASMs zurück und die Auslastung stieg um 4,8 Prozentpunkte auf 76 Prozent an.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top