Erstellt am: 14.02.2012, Autor: sräb

Southwest Airlines mit weniger Passagieren

SouthwestIm Januar 2012 stiegen bei Southwest Airlines mit 9,770 Millionen Fluggästen 2,4 Prozent weniger Fluggäste zu als im Vorjahresjanuar.

Der weltweit führende Low Cost Carrier hat die Verkehrsleistung im Januar 2012 um 0,7 Prozentpunkte auf 9,939 Milliarden Sitzplatzmeilen vermindert. Die Nachfrage ist gegenüber dem Vorjahresjanuar um 2,7 Prozentpunkte auf 7,381 Milliarden Sitzplatzmeilen gesunken. Die Auslastung verschlechterte sich um 1,5 Prozentpunkte auf 74,3 Prozent. Southwest Airlines konnte im Berichtsmonat die Erträge pro abgeflogener Passagiermeile um sieben Prozent steigern.

 


 

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top