Erstellt am: 25.01.2010, Autor: rk

Skyguide meldet Verkehrszahlen 2009

CR Skyguide

Im Jahr 2009 lag die Anzahl der von skyguide kontrollierten Flüge bei 1,15 Millionen, das sind insgesamt 7,2 Prozent weniger als im Vorjahr mit 1,24 Millionen. Die Pünktlichkeit erreichte einen neuen Rekord.

Der Verkehrsrückgang sowie die von der skyguide getroffenen Massnahmen zur Kapazitätserhöhung führten zu einer historisch einmalig hohen Pünktlichkeit: 2009 wurden 95 Prozent aller Flüge ohne Verspätung abgewickelt.
 
Deutlicher Verkehrsrückgang
Das Jahr 2009 ist geprägt von einem markanten Verkehrsrückgang als Folge der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise. Mit durchschnittlich 3143 kontrollierten Flügen pro Tag und einem Tageshöchstwert von 3792 (am 10. Juli 2009) liegt das Verkehrsaufkommen 2009 deutlich unter dem Niveau des Vorjahres mit 3380 kontrollierten Flügen pro Tag und einem Höchstwert von 4153 Flügen (am 27. Juni 2008). Das Verkehrsvolumen liegt auch Ende 2009 unter den Werten des Vorjahres und lässt damit noch keine allgemeine Trendwende erkennen.
 
Flugbewegungen in allen Bereichen im Minus
Die Anzahl Flugbewegungen ist eine schlüssige Kennziffer, um die Arbeitsbelastung einer Flugsicherungsstelle zu bestimmen. Insgesamt betrachtet war der Verkehrsrückgang sowohl in den Bezirksleitstellen Zürich und Genf (-7.9%), die den Verkehr innerhalb der Luftstrassen (En-Route) kontrollieren, als auch bei den An- und Abflugkontrollen (-6.1%), die die An- und Abflüge am Flughafen leiten, zu spüren. Der Transitverkehr, der die Mehrheit der Flugbewegungen in den Bezirksleitstellen ausmacht, hat etwas stärker unter der Krise gelitten als der nationale Flugverkehr. Die von der skyguide kontrollierten Landesflughäfen verzeichneten beide einen Verkehrsrückgang, wobei Genf aufgrund des spürbaren Einbruchs bei der Business Aviation etwas stärker betroffen ist als Zürich.
 

Flugbewegungen
 
 
 
 
 
 
Vergleich


2009
2008
08 / 09
Bezirksleitstellen
 
 
 
Genf
621 902
686 941
- 9.5%
Zürich
758 188
812 149
- 6.6%








Total Bezirksleitstellen
1 380 090
1 499 090
- 7.9%
 
 
 
 
An- und Abflüge
 
 
 
Bern Belp
11 953
12 343
- 3.2%
Buochs
1 510
1 606
- 6.0%
Donaueschingen
1 498
1 606
- 3.0%
Friedrichshafen
17 221
18 589
- 7.4%
Genf
161 516
175 863
- 8.2%
Grenchen
4 917
4 867
+ 1.0%
Les Eplatures
1 489
1 685
- 11.6%
Lugano Agno
9 561
10 118
- 5.5%
Sitten
4 591
5 147
- 10.8%
St.Gallen Altenrhein
9 436
9 598
- 1.7%
Zürich
249 588
262 629
- 5.0%








Total An- und Abflugkontrolle  
473 280
503 989
- 6.1%

 
Pünktlichkeit auf historischem Höchststand
Skyguide wickelte 2009 95 Prozent des täglichen Flugverkehrs pünktlich ab, das sind rund 30 Prozent weniger verspätete Flüge als im Vorjahr. Dieses gute Ergebnis ist zum einen in Zusammenhang mit dem Verkehrsrückgang, zum anderen mit den von der skyguide eingeführten Massnahmen zur Kapazitätserhöhung zu sehen. So wurden unter anderem die Massnahmen zur Rekrutierung von Flugverkehrsleitern weiter intensiviert. 2009 verzeichnete die skyguide eine Spitzenauslastung bei der Ausbildung. Insgesamt befanden sich 123 Flugverkehrsleiter im Ausbildungsprozess, 28 Flugverkehrsleiter haben die Ausbildung abgeschlossen. Die Optimierung der Abläufe im Betrieb sowie die flexiblere Nutzung der zur Verfügung stehenden Kapazitäten haben ebenfalls zu diesem guten Ergebnis beigetragen.
 
Kapazitätserhöhung für zukünftige Verkehrszunahme
Die skyguide unternimmt weitere Anstrengungen zur Erhöhung der Kapazität, um den prognostizierten Verkehrszuwachs ohne Einbussen bei der Pünktlichkeit bewältigen zu können. Denn auch wenn der Verkehr kurzfristig zurückgeht, ist längerfristig mit einem Wachstum zu rechnen. Im Dezember 2009 wurde der obere Luftraum über der Westschweiz neu organisiert. Dadurch kann die skyguide rund 10 Prozent mehr Kapazität anbieten. Im Laufe des Jahres 2010 folgt die Neuaufteilung des oberen Luftraums über dem östlichen Teil der Schweiz, die ebenfalls zu einem spürbaren Kapazitätsgewinn führen wird.
 
 

skyguide

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top