Erstellt am: 30.03.2020, Autor: ps

Singapore meldet weniger Passagiere

Singapore Airlines Boeing 787-10

Singapore Airlines Boeing 787-10 Dreamliner (Foto: Boeing)

Im Februar 2020 flogen mit Singapore Airlines 1,273 Millionen Fluggäste, gegenüber dem Vorjahresfebruar entspricht dies einem Rückgang von 19,4 Prozent.

Auch den Flag Carrier aus Singapur hat im Februar die Corona Krise erreicht. Die Nachfrage verschlechterte sich um 12,5 Prozent auf 6,875 Milliarden Sitzplatzkilometer, während das Angebot noch um 4,3 Prozent auf 10,193 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut wurde. Der Sitzladefaktor hat sich um dreizehn Prozentpunkte auf 67,4 Prozent verschlechtert.

Die transportierte Fracht erreichte 91,4 Tausend Tonnen und verbesserte sich somit um 10,9 Prozent.

Mit allen Airlines der Singapore Airlines Gruppe flogen im Berichtsmonat Februar 2020 insgesamt 2,184 Millionen Passagier, das entspricht einem Corona Krise bedingten von 21,8 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top