Erstellt am: 20.02.2012, Autor: bgro

Singapore Airlines verabschiedet Boeing 747

Boeing 747-400 Singapore AirlinesSingapore Airlines wird mit der Boeing 747-400 am 6. April 2012 Abschiedsflüge zwischen Singapur und Hongkong durchführen und damit die Verabschiedung der Boeing 747 aus ihrer Flotte nach fast vier Jahrzehnten im Einsatz würdigen.

Die Flüge mit den Flugnummern SQ747 von Singapur nach Hongkong und SQ748 von Hongkong nach Singapur werden dann mit einer Boeing 747-400 durchgeführt und ersetzen an diesem Tag die bestehenden Flugpaare SQ860 und SQ863, die normalerweise mit Airbus A330-300 geflogen werden. Tickets für die Abschiedsflüge, die die letzten kommerziellen Linienflüge von Singapore Airlines mit einer B747 sein werden, können ab jetzt erworben werden. Zusätzlich zu den mehr als 300 Passagieren werden Singapore Airlines-Mitarbeiter, die in den geschichtsträchtigen Jahren auf und an dem Flugzeug gearbeitet haben, sowie benachteiligte Kinder und Medienvertreter an Bord des Flugzeuges sein.

„Die Königin der Lüfte zu verabschieden ist nicht einfach. Über mehr als 38 Jahre hat die B747 einen wichtigen Beitrag geleistet, Singapore Airlines zu dem zu machen, was sie heute ist - eine global agierende Fluggesellschaft. Die Boeing 747 ermöglichte es uns, unser Streckennetz weltweit auszubauen und neue innovative Produkte und Leistungen einzuführen”, so der CEO von Singapore Airlines, Goh Choon Phong.
„Diese Flüge markieren das Ende einer Ära, aber der Geist der Erneuerung wird auch in Zukunft bei Singapore Airlines weiterleben. Mit jeder neuen Generation Flugzeuge, die wir einführen, werden wir neue Maßstäbe im Bereich des Premium-Flugreisesegments setzen, mit in der Branche führenden Produkten für unsere Kunden.“
Die Abschiedsflüge werden eine um eine Stunde verlängerte Flugzeit haben, so dass die Gäste an Bord in den Genuss eines einzigartigen Flugerlebnisses kommen. Dazu zählen speziell kreierte Menüs und ein besonderes Bordunterhaltungsprogramm. Die Fluggäste erhalten außerdem eine Auswahl an limitierten Boeing 747-Erinnerungsstücken.
 
Passagiere der First Class erwartet ein zusätzliches Erlebnis – eine exklusive Tour durch das Singapore Airlines Cabin-Crew-Trainingcenter und eine Besichtigung des B747-400 Flugsimulators in Singapur.

Eine spezielle Website wurde geschaffen, um den Abschied vom Jumbo zu würdigen. Unter www.SIAjourneys.com sind die Meilensteine und Rekorde der letzten Jahre einzusehen, mit historischen Fotos und Videomaterial mit Interviews von Mitarbeitern und Fluggästen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top