Erstellt am: 27.01.2009, Autor: psen

Singapore Airlines erweitert Angebot

Singapore Airlines

Singapore Airlines will mehr Flüge in die Region des Arabischen Golfs anbieten.

Anfang Monat hatte die Airline noch die Kürzung der Anzahl Flüge nach China, Indien, Australien, London und Zürich aufgrund der sinkenden Nachfrage bekannt gegeben. Scheinbar gilt dies nicht für den Arabischen Raum: Singapore Airline lanciert Flüge nach Kuwait ab März 2009 und steigert die Anzahl der Flüge nach Abu Dhabi von drei auf sieben pro Woche. Die Airline bot bislang insgesamt 21 wöchentliche Flüge nach Dubai an. Mit der Erweiterung zählt Singapore 38 Destinationen im Arabischen Golf, 28 davon alleine in den Vereinigten Arabischen Emirate. Die Nachfrage in den Arabischen Ländern nach Verbindungen in den Fernen Osten steigte, so die Airline.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top