Erstellt am: 28.04.2008, Autor: ncar

Shanghai Airlines rutscht in die Roten Zahlen

CR SpotIt, Shanghai Airlines

Shanghai Airlines schrieb letztes Jahr rote Zahlen wegen der Treibstoffpreise und dem harten Wettbewerb.

2007 machte sie einen Nettoverlust von 435,1 Millionen CNY chinesischer Yuan (62 Millionen USD), obwohl die Einnahmen um 23% auf 12,3 Milliarden CNY stiegen. Im Vorjahr machte sie 9,3 Millionen USD Gewinn. Shanghai Airlines sagte, dass sie auf der neuen umkämpften Strecke Shanghai-Hong Kong Geld verloren habe und gleichzeitig riss die neue Luftfracht Tochtergesellschaft dem Unternehmen ein 90 Millionen CNY Loch.

In diesem Jahr hofft das Unternehmen auf mehr Einkünfte durch grössere Effizienz und Verkäufe während der Olympischen Spiele, und eine Verschmälerung der Verluste des Frachtverkehrs. An der chinesischen Börse wird spekuliert, dass Shanghai Airlines Air China um Hilfe bitten wird. Beide Unternehmen sagten, sie beabsichtigten keine Kapitalfusion

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top