Erstellt am: 21.12.2022, Autor: rk

SWISS bildet wieder Pilot:innen aus

Swiss Airbus A330-300

Swiss Airbus A330-300 (Foto: Swiss)

SWISS wird ab 2023 neue Pilot:innen anstellen und Pilotenschüler:innen ausbilden lassen.

Die Ausbildung erfolgt durch die European Flight Academy, die von Lufthansa Aviation Training betrieben wird. SWISS Pilotenschüler:innen profitieren von finanzieller Unterstützung.

Swiss International Air Lines (SWISS) wird im kommenden Jahr nach einer Corona bedingten Pause wieder neue Pilotenschüler:innen rekrutieren und ausbilden lassen sowie 80 bereits von der Lufthansa Aviation Training Switzerland (LAT) ausgebildete First Officer einstellen. Stefan-Kenan Scheib, Head of Flight Operations von SWISS: «Wir freuen uns sehr, nach zweijährigem Einstellungsstopp nun einer neuen Generation von SWISS Pilot:innen Perspektiven und attraktive Arbeitsplätze über den Wolken bieten zu können und wieder neue Kolleg:innen bei uns begrüssen zu dürfen. Wir möchten jetzt neues Cockpitpersonal ausbilden, um auch in Zukunft Nachwuchs für den Flugbetrieb von SWISS zu sichern.»

Die zweijährige Ausbildung der neuen Pilot:innen erfolgt durch die von der LAT betriebene European Flight Academy (EFA), und findet unter anderem in Grenchen, Opfikon und Goodyear (USA) statt.

Manuel Meier, Geschäftsführer der Lufthansa Aviation Training Switzerland AG: «Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für junge Talente, um sich für einen Job im Cockpit zu bewerben. Als Ausbildungsorganisation der Lufthansa Group am Standort Schweiz bieten wir Bewerbern eine qualitativ hochstehende fliegerische Grund- und Weiterbildung mit SWISS Instruktoren und einer Trainingsflotte auf dem neusten Stand der Technik.»

SWISS Pilotenschüler:innen erhalten finanzielle Unterstützung

Interessent:innen sollten über eine abgeschlossene, mindestens dreijährige berufliche Grundausbildung oder eine prüfungsfreie Zulassung für eine Fachhochschule oder universitäre Hochschule verfügen. SWISS Pilotenschüler:innen profitieren von einer finanziellen Unterstützung. Interessierte Bewerber:innen können sich ab sofort bewerben und finden weitere Informationen auf www.swiss.com respektive auf www.european-flight-academy.com.

SWISS

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top