Erstellt am: 14.12.2011, Autor: rk

SIA und Virgin Australia starten Kooperation

Singapore Airlines, Airbus A330

Singapore Airlines und Virgin Australia haben die ersten beiden Meilensteine ihrer kürzlich genehmigten Allianz bekannt gegeben und kooperieren auf Schlüsselrouten und beim Vielfliegerprogramm.

Als Teil des gemeinsamen Plans, die Flugverbindungen nach Nordaustralien auszubauen, wird SilkAir, die regionale Fluggesellschaft von Singapore Airlines, ab 26. März 2012 viermal wöchentlich zwischen Singapur und Darwin fliegen. Virgin Australia wird diese Verbindung ab 2. April 2012 mit einem täglichen Service zwischen Sydney und Darwin ergänzen. Beide Fluggesellschaften haben außerdem bestätigt, dass sie ab 20. Dezember diesen Jahres das Vielfliegerprogramm des Partners anerkennen. KrisFlyer-Mitglieder können dann auf dem gesamten Virgin Australia-Streckennetz Meilen erwerben und einlösen. Gleichermaßen können Velocity Mitglieder auf den Flügen, die von Singapore Airlines durchgeführt werden, Meilen erwerben und einlösen. Die Nutzung der Flughafenlounges des jeweiligen Partners ist für die zugangsberechtigten Fluggäste ebenfalls gestattet. Mak Swee Wah, Executive Vice President Commercial von Singapore Airlines und Chairman von SilkAir, sagte: „Wir freuen uns sehr, Darwin in unserem Flugplan aufnehmen zu können. Aufgrund der Kooperation mit Virgin Australia sind wir in der Lage, erweiterte Reisemöglichkeiten unseren Kunden zu bieten. Wir sind somit in der Lage diesen wichtigen Markt besser zu bedienen, besonders mit der Einführung einer hervorragenden Business Class sowie einem breiten Netz von internationalen Anschlussflügen.“ „Der Start der Kooperation zwischen den Vielfliegerprogrammen ist für unsere loyalen Kunden eine besonders gute Nachricht. Die Partnerschaft mit Virgin Australia bietet unseren Gästen handfeste Vorteile, allen voran bei der Auswahl an nationalen und internationalen Flugmöglichkeiten in Verbindung mit einem reibungslosen Service.“

Beide Fluggesellschaften rechnen Anfang 2012 mit dem Beginn des Codeshare-Abkommens auf den jeweiligen Strecken des Partners.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen