Erstellt am: 14.07.2010, Autor: psen

SAS vergrössert Inlandkapazität

SAS Scandinavian Airlines

Die skandinavische SAS will ihre Flugfrequenz auf einigen skandinavischen Routen aufgrund der starken Nachfrage erhöhen.

Die Airline wurde von der weltweiten Wirtschaftskrise stark getroffen und musste, wie viele andere Fluggesellschaften auch, ihre Kosten senken und die Liquidität durch den Verkauf von neuen Aktien sichern. Nun schöpft sie neue Hoffnung, nicht nur sei die Entwicklung auf dem Inlandmarkt positiv, sie fliege zurzeit auch mit Rekordauslastungen. Deshalb werde sie die Anzahl der Flüge auf den Strecken Stockholm-Kopenhagen und Stockholm-Oslo im Herbst erhöhen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top