Erstellt am: 27.08.2010, Autor: psen

SAS mustert ihre MD-90 aus

SAS Boeing 737

Die skandinavische Airline SAS hat einen Leasingvertrag für ihre gesamte MD-90 Flotte unterzeichnet.

Die Fluggesellschaft, die zur Hälfte den Regierungen von Schweden, Dänemark und Norwegen gehört, leased ihre MD-90 Flugzeuge an eine unbekannte amerikanische Airline, so Reuters. SAS gab bekannt, dass acht Flugzeuge in der Zeit zwischen dem dritten Quartal dieses Jahres und Ende des zweiten Quartals 2011 ausgeliefert würden. Die MD-90 sei in Anbetracht der Anzahl der Flugzeuge immer ein Nischenflugzeug in der SAS Flotte gewesen. Ihre Transaktion passt gut zu den Bemühungen der SAS, ihr Flotte zu vereinfachen und zu vereinheitlichen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top