Erstellt am: 15.01.2013, Autor: bgro

SAS mit weniger Passagieren

Boeing 737

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS konnte im Dezember 2012 1,831 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, dies entspricht einem Minus von 2,6 Prozentpunkten.

Unter der SAS Gruppe fliegen die SAS Airlines und die norwegische Wideroe. Im Berichtsmonat Dezember konnten die zwei Fluggesellschaften 1,828 Milliarden Sitzplatzkilometer verkaufen, das waren 2,4 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor. Das Angebot wurde gegenüber dem Vorjahresdezember um drei Prozentpunkte auf 2,630 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet. Die Auslastung ist gegenüber dem vergleichbaren Vormonat um 0,5 Prozentpunkte auf 69,5 Prozent zurückgegangen. Im 2012 konnte die SAS Gruppe 28,204 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, im 2011 waren es 27,2 Millionen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top