Erstellt am: 12.09.2008, Autor: rk

SAS an der Börse ausgesetzt

CR SAS

Die SAS Aktien mussten nach einem Pressebericht vom Handel genommen werden. Laut Reuters soll sich Lufthansa seit Mitte Mai in Übernahmegesprächen mit der skandinavischen SAS befinden.

Die Regierungen Schwedens und Norwegens kommentieren den Pressebericht momentan noch nicht. Bei dem Bericht handelt es sich also um ein Gerücht, wie es eben mit den Gerüchten so ist, beinhalten sie meistens eine Spur an Wahrheit. Wir kommentieren dieses noch Gerücht nicht, stellen aber fest, dass die Aktie der Scandinavian Airline heute vom Handel genommen werden musste.
Mittlerweilen wird die Aktie in Stockholm wieder gehandelt und schoss um 17 Prozent in die Höhe.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top