Erstellt am: 26.03.2013, Autor: bgro

Ryanair setzt auf CFM56-7B Triebwerk

Ryanair Boeing 737-800NG

Ryanair hat bei dem Triebwerkhersteller CFM International eine Kaufabsichtserklärung über 350 CFM56-7BE platziert.

Die Triebwerke kosten nach den aktuellen Listenpreisen 3,7 Milliarden US Dollar. Dieser Auftrag unterstreicht die gute Zusammenarbeit zwischen Ryanair und CFM. Ryanair entschied sich im Jahre 1998 ihre neu beschafften Boeing 737 mit Triebwerken von CFM International auszurüsten und betreibt momentan mehr als 300 Boeing 737 mit dem CFM56-7B Antrieb. Das CFM56-7BE ist ein leicht verbessertes CFM56-7B, es verfügt über einen um 2 Prozent verringerten Treibhausgasausstoss, die Wartungskosten liegen bis zu vier Prozent tiefer als beim Vorgängertriebwerk.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top