Erstellt am: 05.03.2012, Autor: bgro

Ryanair mit neuen Routen ab Weeze

RyanairRyanair verkündet Ende Februar einen weiteren Wachstumsschub ab dem Airport Weeze, ihrer Basis am Niederrhein.

Mit sieben neuen Verbindungen im Sommerflugplan 2012 erweitert die irische Airline ab Mitte Mai 2012 ihr Angebot von Urlaubszielen umfassend. Zudem erhöht Ryanair auf zehn weiteren Strecken die wöchentlichen Frequenzen zu beliebten Destinationen wie Barcelona-Girona, Barcelona-Reus, Fez, Madrid, Porto, Faro, Alicante, Palma de Mallorca und Stockholm Skavsta. Neu im Flugplan ist ab 15. Mai 2012 unter anderem das nordspanische Bilbao mit Flügen immer dienstags, donnerstags und sonntags. Jeden Montag und Freitag fliegt Ryanair ab 18. Mai 2012 ins andalusische Jerez de la Frontera. Und auch Fans der Balearen kommen in den Genuss eines neuen Urlaubsziels, ab dem 16. Mai 2012 bringt die irische Fluggesellschaft alle Liebhaber der Insel Menorca in ihre Hauptstadt Mahón. Italien-Freunde können sich über die Aufnahme von Pescara in den Ryanair-Flugplan ab dem Airport Weeze freuen. In die Hauptstadt der Abruzzen-Region fliegt Ryanair ab 15. Mai 2012 jeweils dienstags, donnerstags und samstags. Ebenfalls ab 15. Mai 2012 reisen Anhänger der griechischen Kultur immer dienstags und freitags nach Chania, der charmanten Hafenstadt auf Kreta. Ab dem Niederrhein geht es mit Ryanair ab 16. Mai 2012 außerdem immer montags, mittwochs und donnerstags nach Thessaloniki. Und den Spätsommer können Ryanair-Passagiere ab dem Flughafen Weeze zum Beispiel in der polnischen Hauptstadt erleben. Ab 2. September 2012 ist Warschau über den Flughafen Modlin mit wöchentlichen Flügen jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags an den Niederrhein angebunden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top