Erstellt am: 05.08.2014, Autor: bgro

Ryanair meldet soliden Quartalsgewinn

Ryanair Boeing 737-800Ryanair erwirtschaftete im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs einen Gewinn von 197 Millionen Euro, das waren 152 Prozent mehr als im ersten Quartal 2013.

Der grösste Low Cost Carrier Europas konnte den Umsatz von April bis Juni um elf Prozent auf 1,496 Milliarden Euro steigern. Die operativen Kosten stiegen von 1,239 Milliarden Euro auf 1,264 Milliarden Euro um zwei Prozent. Der Betriebsgewinn verbesserte sich von 103 auf 232 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn gibt Ryanair fürs erste Quartal mit 223,6 Millionen Euro an, das entspricht einer Verbesserung von 153 Prozent.
 
Mit Ryanair flogen im Berichtszeitraum 24,3 Millionen Passagiere, dies entspricht einer Zunahme von vier Prozent. Ryanair bilanziert das Geschäftsjahr jeweils auf Ende März.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top