Erstellt am: 08.03.2013, Autor: bgro

Ryanair meldet Passagierrückgang

Ryanair

Im Vergleich zum Vorjahresfebruar musste Europas grösster Low Cost Carrier schlechtere Passagierzahlen bekannt geben.

Der erfolgsverwöhnte Billigflieger aus Irland musste im Februar 2013 einen Passagierrückgang vermelden. Im Februar flogen mit Ryanair rund 4,20 Millionen Fluggäste, dies entspricht einer Abnahme von drei Prozentpunkten. Die Auslastung hat sich um einen Prozentpunkt auf 77 Prozent leicht verbessert. Im letzten Jahr folgen mit Ryanair insgesamt 79,6 Millionen Passagiere, dies waren vier Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top