Erstellt am: 03.08.2022, Autor: rk

Ryanair legt im Juli kräftig zu

Boeing 737 MAX Ryanair

Boeing 737 MAX Ryanair (Foto: Boeing)

Ryanair konnte im Juli 2022 knapp siebzehn Millionen Fluggäste an Bord seiner Flugzeuge begrüßen, im Vorjahresjuli waren es wegen Corona 9,3 Million Passagiere.

Mit 16,8 Millionen Passagieren im Juli 2022 ist der weltweit zweitgrößte Low-Cost-Carrier (LCC) Ryanair wieder über dem Vorkrisenniveau angelangt. Im Juli 2019 ein Jahr vor der Corona Krise konnte Ryanair 14,8 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen. Im Juli 2020, als die COVID-19 Krise in Europa so richtig loslegte, waren es nur noch rund 4,4 Millionen Passagiere. Ryanair hat sich von der Corona Krise wieder gut erholt und hat auf ein solides Wachstum umgestellt. Die Flugzeuge waren im Juli 2022 bei 92.300 Flügen zu 96 Prozent ausgelastet.

Rollend über die letzten zwölf Monate frequentierten 142,0 Millionen Passagiere die Flugzeuge von Ryanair, ein Jahr zuvor stand dieser Benchmark wegen der Corona Krise bei 40,0 Millionen Passagieren. Die Zahlen haben sich wieder stabilisiert und verglichen mit dem Jahr 2020/2021 mehr als vervierfacht.

FliegerWeb News Sendung 3. August 2022

Tschechien will F-35 Lightning II

Ryanair fliegt Gewinn ein

150ster P-8A Poseidon ausgeliefert

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top