Erstellt am: 17.02.2009, Autor: psen

Ryanair kürzt Flüge und Stellen in Dublin

Ryanair

Die grösste Airline am Dubliner Flughafen Ryanair plant erstmals für die Sommersaison auch dort Stellen und Flüge zu kürzen.
Der Verkehr auf dem DDA hat im Januar um neun Prozent abgenommen, dies entspricht 150.000 Passagieren, die monatlich fehlen, oder zwei Millionen im ganzen Jahr. Ryanair glaubt, die Zahl der Besucher werde noch weiter abnehmen, sobald am 30. März die „Touristen-Steuer“ von zehn Euro eingeführt wird. Die Airline gab bekannt, im Sommer 2009 ihre Flotte am Flughafen von Dublin um 20 Prozent von 22 auf 18 Flugzeuge zu kürzen. Die Anzahl Flüge pro Woche soll von über 700 auf unter 600 gesenkt werden, begleitet von einer Abnahme der Passagierzahlen um 20 Prozent auf 8,7 Millionen. Ryanair rechnet damit, 200 Stellen streichen zu müssen. Weitere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gemacht werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top