Erstellt am: 05.04.2022, Autor: rk

Ryanair gibt solide Märzzahlen bekannt

Boeing 737 MAX Ryanair

Boeing 737 MAX Ryanair (Foto: Boeing)

Ryanair konnte im März 2022 gut elf Millionen Fluggäste an Bord seiner Flugzeuge begrüßen, im Vorjahresmärz waren es wegen der Corona Krise gerade einmal 500 Tausend Passagiere.

Mit 11,2 Millionen Passagieren im März 2022 ist der weltweit zweitgrößte Low-Cost-Carrier (LCC) wieder auf dem Vorkrisenniveau angelangt. Im März 2019 ein Jahr vor der Corona Krise konnte Ryanair 10,9 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, im März 2020, als die COVID-19 Krise aufkeimte, waren es rund fünf Millionen Passagiere. Die Flugzeuge waren im März 2022 bei 67.800 Flügen zu 87 Prozent ausgelastet.

Ryanair musste im März 2022 wegen des Ukraine Krieges insgesamt 2.000 Flüge annullieren.

Rollend über die letzten zwölf Monate frequentierten 97,1 Millionen Passagiere die Flugzeuge von Ryanair, ein Jahr zuvor stand dieser Benchmark wegen der Corona Krise bei 27,5 Millionen Passagieren. Die Zahlen haben sich wieder stabilisiert und verglichen mit dem Jahr 2020/2021 verdreifacht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top