Erstellt am: 22.09.2009, Autor: psen

Ryanair führt das Rauchen wieder ein

RyanairZahlreichen Berichten zufolge will Ryanair künftig auf ihren Flügen rauchfreie Zigaretten zum Kauf anbieten.

1990 wurde das Rauchen auf kommerziellen Flügen verboten, nun erweitert der Low-Cost-Carrier Ryanair ihren Bordkiosk um rauchfreie Zigaretten, das Päckchen à zehn Stück zu 6 Euro oder £6 Pfund. Die nette Begründung der Airline: so müssten die Nichtraucher sich nicht länger mit den übelgelaunten Rauchern auf Nikotinentzug herumschlagen. Die Plastikzigarette liefert dem Raucher eine kleine Menge Nikotin und erzeugt dabei keinen Rauch, so dass die Nichtraucher nicht gestört werden. Ausserdem enthalte die Zigarette auch keine Gifte oder Chemikalien und sei harmlos für Aktiv- und Passivraucher.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: August Zahlen Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. IATA prognostiziert höheren Verlust. Cessna Citation Jet feiert 40jähriges Jubiläum. Zwei unterschiedliche Stealth Ansätze.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top