Erstellt am: 29.02.2008, Autor: bgro

Ryanair erweitert das Angebot um 19 Fluglinien von Edinburgh aus

Ryanair, die irische Billigfluggesellschaft mit Hauptsitz in Dublin, wird 17 neue Routen von Edinburgh aus einführen. Sie legt nach Prestwick eine zweite schottische Basis an.
 
Die günstige Fluggesellschaft wird ab September zwei Flugzeuge ab dem Flughafen von Edinburgh einsetzen und damit die Mehrheit der neuen Flüge bedienen.
 
Durch die Expansion wird das Flugnetz von bereits bestehenden Abflugsorten nach Dublin und Shannon erweitert. Es werden dadurch 1.200 neue Arbeitsplätze geschaffen und es wird erwartet, dass durch das £100 Millionen-Projekt 1.2 Millionen zusätzliche Passagiere gewonnen werden.
 
Die inländische Flugroute zwischen Edinburgh und Bournemouth wird mit 13 Flügen pro Woche bedient werden, für die weiteren Verbindungen werden wöchentlich zwei bis vier Flüge angeboten.
 
Ebenfalls eine neue Route wird nächsten Monat nach Alicante eröffnet, im April kommen Routen nach Bremen, Frankfurt, Marseille und Pisa dazu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top