Erstellt am: 25.11.2009, Autor: jkla

Ryanair eröffnet neue Basis in Oslo

Ryanair, Boeing 737-800

Im März 2010 will Ryanair mit drei Flugzeugen und 16 neuen Routen in Oslo Rygge eine neue Basis errichten.

Insgesamt will Ryanair 100 wöchentliche Flüge von und nach Oslo Rygge anbieten. Mit Oslo Rygge eröffnet der Low Cost Carrier aus Irland seine 37. Basis und will an dem neuen Standort bis zu 200 Millionen US Dollar investieren. Die 16 neuen Routen bedienen die Flughäfen Aarhus, Berlin (Schönefeld), Dublin, Düsseldorf, Eindhoven, Gdansk, Krakau, La Rochelle, Malaga, Memmingen (München West), Palma, Paris (Beauvais), Riga, Warschau, Valencia und Venedig (Treviso). Damit wird Ryanair seine Passagierzahlen in Oslo auf bis zu 1,7 Millionen pro Jahr erhöhen. Mit der Eröffnung der neuen Basis werden 1700 Arbeitsplätze am Flughafen Oslo Rygge geschaffen, so der Geschäftsführer von Ryanair, Michael O`Leary.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top