Erstellt am: 02.03.2010, Autor: psen

Ryanair bleibt in Lübeck

Ryanair

Im Sommer will der irische Low-Cost-Carrier zwei zusätzliche Verbindungen ab Lübeck lancieren.

Ab Mai will Ryanair von Lübeck dreimal in der Woche nach Edinburgh und zweimal wöchentlich nach Faro, Portugal, fliegen. Damit bekennt sich die Airline entgegen früherer Spekulationen zum Flughafen Lübeck. Erst vor Kurzem hatte der Low-Cost-Carrier drei ihrer Verbindungen an diesem Flughafen aus ihrem Angebot gestrichen. Grund für die Kürzung sei die mangelnde Auslastung der Linien nach Frankfurt und Sardinien, doch grundsätzlich stehe die Airline hinter dem Flughafen und wolle dort eine feste Basis einrichten.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top