Erstellt am: 15.12.2008, Autor: ncar

Russland unterstützt einzelne Fluggesellschaften

CR SPotitDer russische Fiskus wird der Flugbranche mit RUB 30 Milliarden (USD 1,08 Milliarden) zinsgünstiger Darlehen unter die Arme greifen.

Die Branche soll damit sicher durch die Kreditkrise gesteuert werden. Die Unerstützung kommt fünf Fluggesellschaften zu, die jährlich mehr als eine Million Passagiere transportieren. Darunter fallen Aeroflot, Rosavia und Transaero, sowie wahrscheinlich KD avia. Rosavia ist die Nachfolgegesellschaft der gescheiterten AirUnion Allianz und bat um RUB 5 Millionen. Gleichzeitig will die Luftfahrtaufsichtsbehörde ihre Kontrollen der Fluggesellschaften verstärken.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top