Erstellt am: 24.01.2009, Autor: psen

Russische Bank kauft Malev Airlines

Malev AirlinesDie ungarische Fluggesellschaft Malev Airlines wurde von der russischen Staatsbank Vnesheconombank übernommen.

Dies soll der russische Regierungsminister Viktor Zubkov heute bekannt gegeben haben, berichtet die Interfax News Agency. Die russische Bank erhalte nach dem Kauf Unterstützung von der robusten Aeroflot, die ihr dabei helfen soll, die ungarische Airline zu restrukturieren. Geplant ist die Erweiterung der russischen Destinationen, die von Malev Airlines angeflogen werden. Die ungarische Regierung verkaufte bereits 2007 99,95 Prozent der stark geschwächten Airline für geschätzte US$ 1,07 Millionen. Als die damalige Käuferin KrasAir, ebenfalls eine russische Airline, im letzten Jahr bankrott ging, erbte die russische Regierung die Anteile an Malev Airlines.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top