Erstellt am: 17.02.2010, Autor: psen

Royal Jordanian wieder im grünen Bereich

Royal Jordanian

Trotz der Rezession konnte die Royal Jordanian das Jahr 2009 in den schwarzen Zahlen abschliessen und einen Gewinn von US$40,1 Millionen verbuchen.

Die Einnahmen im operativen Bereich gingen zwar um 15 Prozent auf US$844,3 Millionen zurück, die Folgen des Rückgangs wurden jedoch durch die Kürzung der Kosten um 19 Prozent abgefedert. Der Bruttogewinn verdoppelte sich auf US$73,5 Millionen. Royal Jordanian transportierte im letzten Jahr 2,7 Millionen Passagiere, ein Prozent weniger als 2008, während der Yield um 13 Prozent schrumpfte. Der Cargoverkehr tauchte um 27 Prozent unter die Werte des Vorjahres. Die Airline sieht für das laufende Jahr Verbesserungspotential dank zunehmenden Nachfrage im Reise- und Tourismussektor.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top