Erstellt am: 02.12.2011, Autor: bgro

Rom hat erste A380 Verbindung

Emirates, Airbus A380 Rome

Seit Dezember 2011 bedient Emirates Rom mit einem ihrer Airbus A380 Superjumbo. Der Flughafen Rom Leonardo da Vinci Fumicino ist Italiens erste A380 Destination.

Emirates Flug EK97 verlässt Dubai jeweils um 09.10 in Richtung Rom und kommt auf Italiens Hauptstadt Flughafen um 12.35 an. Der Rückflug von Rom ist um 14.35 geplant und wird in Dubai um 23.05 Lokalzeit ankommen. Mit dem Wechsel auf einen A380 erhöht Emirates ihre Kapazität auf der Strecke Dubai Rom um 34 Prozent. Emirates betreibt momentan 19 Superjumbos, die Fluggesellschaft aus Dubai hat bei Airbus 90 A380 bestellt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top