Erstellt am: 24.01.2013, Autor: bgro

Republic kauft weitere Embraer Jets

Embraer E175, Republic Airways

Republic Airlines hat bei Embraer einen Kaufvertrag über 47 Embraer 175 Verkehrsflugzeuge unterzeichnet.

Der Auftrag entspricht nach den aktuellen Listenpreisen einem Wert von zwei Milliarden US Dollar. In den Auftrag wurden ebenfalls 47 E-Jet Optionen eingehandelt. Die Maschinen werden durch Republic Airlines im Auftrag von American Eagle betrieben und auch in den neuen Farben von American Airlines lackiert.
 
Die Fluggesellschaft aus Indianapolis ist bereits heute ein grosser E-Jet Betreiber. Republic betreibt neben der Embraer 145 Jet Familie auch Embraer 170, Embraer 175 und Embraer 190 Kurzstreckenjets. Republic Airlines führt unter einem Holding Dach vier Fluggesellschaften, die ein engmaschiges Regionalnetz für grosse Major Airlines in den USA betreiben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top