Erstellt am: 28.02.2022, Autor: ps

Reisen nach Australien wieder möglich

Qantas Airbus A380

Qantas Airbus A380 (Foto: Airbus)

Nach fast zwei Jahren Abschottung öffnet Australien am 21. Februar seine Grenzen wieder für den internationalen Tourismus.

Die Freude darüber ist nicht nur bei den Reiseanbietern gross – auch die Reisenden in der Schweiz zeigen vermehrt Interesse an Down Under. Besonders beliebt sind Melbourne, Sydney, die Gold Coast und Brisbane.

Macht sich diese Freude bereits in der Reiseplanung bemerkbar? ebookers, die führende Online-Reiseplattform der Schweiz, hat bei einem Blick in die Daten festgestellt, dass das Interesse an Destinationen in Australien bereits ansteigt.

So hat das Interesse1 nach Unterkünften in Sydney in den vergangenen Wochen gegenüber demselben Zeitraum im Jahr 2021 um 125 Prozent zugenommen, jenes für Melbourne gar um 190 Prozent und die Hotelanfragen für die Gold Coast stiegen im selben Zeitraum um satte 260 Prozent.

Interesse für Flüge nach Melbourne um das Dreifache gestiegen

Auch das Interesse an Flugreisen nach Down Under ist in den letzten Wochen im Vergleich zum selben Zeitraum vor einem Jahr angestiegen: Das Interesse an Flügen nach Sydney hat um 120 Prozent zugenommen, jenes an Flügen nach Brisbane um 185 Prozent und die Anfragen für Flüge nach Melbourne um das Dreifache.

Reisevorbereitungen sind entscheidend

Allerdings ist das Reisen in Down Under nicht ganz einfach. Denn innerhalb der Bundesstaaten und Territorien gibt es unterschiedliche Regeln. In einigen Staaten muss man zum Beispiel bei der Ankunft in Quarantäne oder auf einen negativen Test warten. Die Reisevorbereitung bleibt daher auch nach der Grenzöffnung ein wesentlicher Bestandteil der Reise. Aus diesem Grund sollten sich Reisende vor der Buchung auf den Webseiten der Behörden über die aktuellen Anforderungen an Dokumente, Tests und Impfungen informieren.

«Wir können unseren Kunden wieder mehr Möglichkeiten bieten»

Gross ist auch die Erleichterung bei den Reiseveranstaltern. Rebecca Murphy, Head of PR bei ebookers, begrüsst die angekündigte Grenzöffnung: «Es ist für die Tourismusindustrie, wie auch für die Reisenden eine positive Entwicklung, dass sich mehr Grenzen für Schweizer Reisende öffnen. Nach fast zwei Jahren ist es toll, dass Australien nun auch internationalen Tourismus wieder zulässt, sei es für Ferien oder um Verwandte zu besuchen. Für viele ist eine Auszeit in Australien die Reise ihres Lebens, die so viele einzigartige Erlebnisse bietet - von der Besichtigung von Städten an der Küste bis hin zu Ausflügen in den Regenwald - und wir freuen uns, dass wir diese Reisewünsche erfüllen können. Da es immer noch Hürden bei der Einreise nach Australien gibt, ist es wichtig, die Einreisebestimmungen für jeden Staat oder jedes Territorium zu prüfen und flexible Buchungsoptionen zu beachten, falls sich die Pläne kurzfristig ändern sollten.»

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top