Erstellt am: 12.12.2008, Autor: psen

Rauch an Board einer American Airline Maschine

CR American AirlinesAmerican Airlines meldete, dass eine ihrer 767-300 wegen Rauchmeldungen in der Kabine nach JFK zurück kehren musste.

Der American Airlines Flug mit der Nummer 85 war vom New Yorker John F. Kennedy International Airport in Richtung San Francisco gestartet. Kurz nach dem Start trat offenbar Rauch in der Kabine auf und die Piloten entschieden umgehend nach New York zurückzukehren. Die Maschine landete dort nur eine halbe Stunde später. Niemand wurde verletzt, die 110 Passagiere wurden auf einen anderen Flieger gebracht und die betroffene Maschine aus dem Betrieb genommen. Noch wird abgeklärt, wieso sich der Rauch an Board entwickelt hatte. Der Flugverkehr auf den Flughäfen in New York und New Jersey wurde durch den Zwischenfall nicht gestört.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top